Tipps

Hier gibt es ein paar Tipps zum Anlegen und Bearbeiten von Artikeln. Etwas langatmig, aber dafür wirklich Schritt für Schritt erläutert diese Einführung in PmWiki den Umgang damit. Wir nutzen übrigens pmwiki-2.2.113.

On this page... (hide)

  1.   1.  Editieren von Seiten
  2.   2.  Verfolgen von Änderungen
  3.   3.  Gruppen und Seiten
  4.   4.  Seiten-Namen
  5.   5.  Interne Verweise
  6.   6.  Externe Verweise

1.  Editieren von Seiten

  • Wenn du Seiten bearbeitest, kennzeichne bitte deine Änderung, indem du in das Feld Autor deinen (Spitz)-Namen schreibst. Eine kurze Bemerkung über die Änderung im Feld Zusammenfassung hilft, in der Historie die Übersicht zu behalten.
  • Wenn du das das Feld Autor gefüllt hat, kannst du deine Beiträge signieren. Durch Eingabe von ~~~~ (vier Tilde) (Autor einschliesslich Datum) oder ~~~ (drei Tilde) (nur Autor) oder [[~Mein Name]] wird der Link auf die Profiles-Seite eingefügt. In der Vorschau siehst du das Ergebnis, allerdings wird der Link rot angezeigt. Erst nach dem Speichern zeigt der Link korrekt auf das Profil.
  • In der Historie erscheint der Autor als Link. Hierüber kommt man in das Profil des Autors. Über Profiles findet man alle Autoren, die bereits eine Profil-Seite angelegt haben.
  • Änderungen, die mit einem Haken bei Dies ist eine einfache Korrektur markiert sind, können in der Historie ausgeblendet werden. Dies sollte z.B. bei Korrekturen von Rechtschreibfehlern gemacht werden.
  • Soll ein Text mit allen eingegebenen Zeilenschaltungen angezeigt werden, so kann man (:linebreaks:) an den Beginn des Textes schreiben (Magges Traum). Mit (:nolinebreaks:) schaltet man wieder Fließtext ein.

2.  Verfolgen von Änderungen

  • Die Historie gibt es für jede Seite. Sie führt alle Änderungen an der Seite auf. Im Falle von Vandalismus und unerwünschten Änderungen kann über sie ein alter Stand wieder hergestellt werden.
  • Der Link Alle Änderungen zeigt die Änderungen an allen Seiten im Wiki. Auch hier werden die unter Zusammenfassung eingetragenen Texte angezeigt.
  • Da das Gästebuch über ein Formular geändert wird, taucht die Seite in den Aktuellen Änderungen nicht auf. Hier lohnt sich von Zeit zu Zeit das Nachschauen direkt auf der Seite.

3.  Gruppen und Seiten

  • In PM-Wiki gehört eine Seite immer zu einer Gruppe. Die Seite wird eindeutig bezeichnet mit Gruppe.Seite. Da der Punkt das Trennzeichen zwischen Gruppe und Seite ist, dürfen Gruppen- und Seitennamen keinen Punkt enthalten.
  • Es gibt keine hierarchischen Gruppen, also Obergruppe.Untergruppe.Seite geht nicht.
  • Du kannst dir das Wiki-System wie einen Schubladenschrank vorstellen, die Gruppen sind die Schubladen und die Papiere in den Schubladen sind die Seiten einer Gruppe.
  • Will man einen Verweis auf eine Seite setzen, so schreibt man [[Gruppe.Seite]]. Liegt die Seite in der gleichen Gruppe, so kann man die Gruppe weglassen und den Verweis als [[Seite]] schreiben.
  • Die Seitensuche in PM-Wiki geht wie folgt:
    • Ist der Verweis vollqualifiziert mit [[Gruppe.Seite]], wird Gruppe.Seite aufgerufen.
    • Wird [[Hugo]] geschrieben und es gibt eine Seite namens Hugo in der gleichen Gruppe, wird auf diese verwiesen.
    • Gibt es in der aktuellen Gruppe keine Seite mit dem Namen Hugo, wird geschaut, ob es eine gleichnamige Gruppe mit einer Startseite gibt. Startseiten sind Seiten, die den gleichen Namen wie die Gruppe haben oder StartSeite heißen.
      • Es wird zunächst nach einer Seite Hugo.Hugo gesucht,
      • dann nach Hugo.StartSeite.
    • Wurde das Wiki-System immer noch nicht fündig, wird die Seite Hugo in der aktuellen Gruppe zum Erstellen angeboten.

4.  Seiten-Namen

  • Die Seitennamen sollten möglichst keine Umlaute oder Sonderzeichen enthalten.
  • Seitennamen dürfen keinen Punkt enthalten, Gruppen ebensowenig.
  • Passt einem der Seitenname nicht, so kann man in die erste Zeile des Artikels (:title NeuerNameDerSeite:) schreiben. PmWiki zeigt dann diesen Namen und nicht den echten Namen der Seite an. So kann man sogar einer Seite BadMansCo den Titel B.A.D.-M.An.S.-Co. geben.
  • Bei den Sonderzeichen gibt es unterschiedliches Verhalten. Ein ' (Hochkomma über #) wird aus dem Dateinamen entfernt, der Name geht klein weiter, Arrhc'theew Forces wird zur Seite ArrhctheewForces. Das ´ neben dem ß wird ebenso aus dem Dateinamen entfernt, aber es geht mit einem Großbuchstaben weiter, aus Stone Temple Peon´s wird die Seite StoneTemplePeonS. Ein Bindestrich - ist ok und wird in den Seitennamen übernommen.

5.  Interne Verweise

  • Verweise werden erstellt, indem der Verweis in doppelte eckige Klammer eingeschlossen wird, z.B. [[BalticBowl.News]]. Im Text wird hier BalticBowl.News angezeigt.
  • Soll die Gruppe nicht angezeigt werden, ersetzt man den Punkt durch einen Schrägstrich, [[BalticBowl/News]] wird zu News.
  • Bei der Interpretation des Seitennamens werden Sonderzeichen und Leerzeichen entfernt, nach einem Leerzeichen geht es mit einem Großbuchstaben weiter. So zeigt der Verweis [[Team . Arrhc'theew Forces]] auf die Seite Team.ArrhctheewForces und der Verweis [[Baltic Bowl VI/Spielbericht Stone Temple Peon´s vs Carnival of Carnage]] zeigt auf BalticBowlVI.SpielberichtStoneTemplePeonSVsCarnivalOfCarnage.
  • Mit runden Klammern können Teile des Verweises im Text versteckt werden. Schreibt man [[(Team.Arrhc'theew) Forces]], wird im Text nur Forces angezeigt.
  • Textstücke, die direkt an den Verweis gehängt werden, werden im Text zum Verweis mit hinzugenommen. So wird [[Team (.) Elf]]en im Artikel zum Team Elfen.

6.  Externe Verweise

  • Einen Link auf eine Internet-Seite kann man einfach in den Text schreiben. PmWiki erkennt anhand des http:// eine Adresse und erzeugt automatisch einen Link. Will man eine andere Bezeichnung, muss man den Link wie üblich klammern: [[http://www.bloodbowl.com | Bezeichnung ]].
  • Man kann an Artikel Dateien anhängen. Hierzu fügt man in den Text Attach:Datei.typ ein. Durch Klick auf den Link kommst du auf ein Formular zum Hochladen der Datei. Bilder werden direkt im Artikel angezeigt, für andere Dateitypen ein Link erzeugt. Die Größe der Dateien ist derzeit auf 100KB beschränkt, das Passwort lautet balticbowl.

Die Rechte für den Namen Blood Bowl, für das Bloodbowl-Zeichen, sowie für das Spiel liegen bei Games Workshop / Specialist Games. Alle Inhalte der Seite balticbowl.de entstanden ohne Wissen und ohne Genehmigung von Games Workshop. Diese Seite steht in keiner Verbindung zu Games Workshop, es ist eine reine Fan-Seite zum Spiel.

Unser Internetauftritt enthält Links zu anderen Internetseiten, die nicht unter unserer Kontrolle stehen und deren Inhalte auch nicht von uns zu verantworten sind. Bitte lies den Haftungsausschluss und unser Impressum.

© 2006 - 2020 by balticbowl.de